Diese glücklichen Tiere haben in 2016 ein neues Zuhause gefunden :)

Ein ganz besonderer Fall war sicherlich Vivo, der sein erstes Weihnachtsfest bereits in seinem neuen Zuhause in Eitorf in Nordrhein-Westfalen erleben wird :),

Ihm wurden - vermutlich bereits am Tag seiner Geburt - Ohren und Rute abgeschnitten, nur um ihn dann eine Woche später doch noch in einem Müllsack in einem Container zu entsorgen. Von fünf Geschwistern überlebte er als einziges...

Zum Glück hatten wir den Luxus, hier in Finikounda leicht frisch gemolkene Ziegenmilch für ihn erhalten zu können, denn Vivo musste natürlich mit der Flasche großgezogen werden. Er entwickelte sich prächtig, entpuppte sich als überaus clever und bekam so doch noch einen guten Start in sein neues Leben, in welchem er sich nie wieder Sorgen zu machen braucht! Yippieh!

MM, wie Marilyn Monroe, hatten wir diese platinblonde Schönheit getauft :)

Nun heißt sie Gioia, weil sie ihrem Schweizer Frauchen in Zürich nichts als Freude bereitet!

Im Falle LEANDERS waren wir froh, dass unser Plan vereitelt wurde! Der Plan war nämlich, ihn nach seiner Kastration, mit einer entsprechenden Plakette versehen, wieder auf die Straße zu entlassen und in der Kategorie "Straßenhunde" zu zeigen.

Soweit kam es zum Glück nicht! Die Familie von gerade hier in Finikounda urlaubenden Freunden hat Leander ein neues Zuhause gegeben, und Leander ist jetzt Schweizer :)

Unser Prachtkerl SOUL ist umgezogen zu Thomas in Österreich :)

Ende Juli 2016:

Lilia tauchte auf unserer Seite zunächst in der Kategorie der Straßenhunde auf. Wir hatten sie impfen lassen und sie dann mit der Kennzeichnungsplakette versehen und wieder auf die Straße entlassen, weil wir keine Möglichkeit hatten, sie unterzubringen.

Danach ging dann alles sehr schnell für Lilia: sie durfte nach Stuttgart zum Probewohnen umziehen. Zwar dauerte es dann eine Weile, bis die endgültige Entscheidung fiel, aber bis dahin kamen ausschließlich positive Berichte. Lilia fügte sich so gut ein und wurde von wirklich allen - Tieren und Menschen, Kindern und Erwachsenen, Familie und Fremden - ins Herz geschlossen. Darüber waren wir kein bisschen erstaunt, denn wir wussten, welchen Goldschatz wir da verschickt hatten :)

MINA, so wurde Lilia vom Sohn der Familie neu getauft, wird es für den Rest ihres Lebens gutgehen und darüber sind wir sehr, sehr froh!

Wir danken den "Vergessenen Pfoten" Stuttgart für die unschätzbare Hilfe, die sie Lilia geleistet hat!

Juli 2016: 

Hundemama SEVEN und ihre Welpen LUNES, SALI, MERCURI, PEMPTI, YENE, SAMDI und SANDE haben allesamt ihre Sofas gefunden! Was für eine ganz besondere Familie war dies!

14.05.2016

Die kleine Nala wurde von ihrer neuen Schweizer Familie in Griechenland abgeholt - toller Einsatz!

30.04.2016

Manchmal braucht es nichts weiter als glückliche Fügung…und ein Hund, ein Hundesternchen, unsere ALVA wechselt von der Kette zum Sofa. Hat jemand von Euch aufmerksam gelesen und gesehen, dass Alva, die immer frei lief, sich dann aber plötzlich an kurzer Kette wiederfand, an eine Laufleine umzog, aber noch keine Hütte hatte? Wenn unsere Mitarbeiterin morgens kam, um mit ihr zu laufen, schlotterte sie und ihre Zähne klapperten! Haben Sie sowas schon mal gehört? Sie können Sich nicht erinnern? Doch, das könnten Sie, denn es hätte Ihnen, genau wie uns, das Herz zerrissen! 

Jemand hatte auf jeden Fall aufmerksam bei uns gelesen und gefragt, ob man Alva nicht dort wegholen könnte. Hm, sie hatte ja eigentlich einen Halter…der auch schon einige Male zuvor gefragt hatte, ob wir nicht jemanden wüssten, der Alva nehmen will. Aber die Tierhilfe Finikounda ist nicht dazu da, auf Bestellung Hunde zu übernehmen, und Alva ging es lange Zeit richtig gut: sie hatte Freilauf, Futter, Wasser, Hundegesellschaft, den Kuhstall als Unterschlupf, unsere Betreuung. Und so gab es keinen Grund, sie dort wegzuholen – bis sie an die Kette kam…ohne Wasser. Danach ging alles ganz schnell! Geimpft und kastriert war sie längst. Die endgültige Erlaubnis der Halter wurde eingeholt, Mittelmeertests schnell nachgeholt, eine Flugpatin fand sich und – schwups – war Alva in Böblingen gelandet! Erstmal zur Pflege…aber lange dauerte es nicht, bis die endgültige Entscheidung fiel, nur sechs Tage :) Alva darf für immer bleiben und hat wunderbarerweise eine griechische Hündin aus Patra, Cookie, zur Gesellschaft. An ihr kann sie sich orientieren und mit ihr geht sie ab sofort durch dick und dünn!

Wir vermissen sie hier, aber sie in Böblingen in einem guten Zuhause zu wissen, wiegt das 1000 Mal auf! 

26.04.2016

MAUI, Schwester von Linni und Baby-Belle, macht ab sofort ihre Menschen in Essen glücklich :

Li

26.04.2016

Unser kleines Sternchen LINNI ist ab sofort in Moers zuhause :)

07.04.2016

Im zweiten Anlauf fand auch endlich COOPER sein Zuhause für diesmal hoffentlich immer. Möglich gemacht hat dies die Tierhilfe Franken, die ihn unter ihre Fittiche nahm, nachdem die ersten Adoptanten ihn aus familiären Gründen wieder abgeben mussten. Wir danken sehr für diese wertvolle Unterstützung!

03.04.2016

Baby-Belle, die jetzt Lilli heißt, im großen Kreis ihrer neuen Familie am Gardasee! Ciao, Baby-Belle! :)

21.03.2016: Lume kann jetzt nichts mehr passieren! In Essen werden ihr ab sofort zwei liebe Menschen zur Seite stehen :)

19.02.2016

Joker hat seine Retterin verzaubert und sie möchte ihn nicht wieder hergeben. Können wir da ein Lächeln Jokers Maul umspielen sehen...? :)

06.02.2016

Den Anfang in diesem Jahr macht MINELLI! Lange musste sie warten, aber nun zieht sie zu ihrer neuen spanischen Hundefreundin in Rheine :)