Spenden - Materialspenden - Reisepatenschaft - Boxentransport

Im Tierschutz am meisten gefragt ist Enthusiasmus und Geduld, Zeit und ... Geld. 

Unser kleines Team arbeitet selbstverständlich ohne Entgelt für Aufwand und Zeit, aber Pharmaka, Antiparasitika, Kastrationen, Chips, Hütten, Laufleinen, Transporte, Boxen, Reisen...all das kostet Geld, und daher sind wir auf Spenden angewiesen.

 

Damit Sie wissen, was mit Ihrem gespendeten Geld geschieht, haben wir versucht, auf dieser Homepage einen möglichst guten Überblick über unsere Arbeit zu geben. Wenn Sie uns Ihre Spende anvertrauen, sind wir uns der Verantwortung bewusst, und glauben, dass aus diesen Seiten ersichtlich ist, dass wir das Spendengeld sinnvoll verwenden.

 

Auch Materialspenden werden gebraucht. Um einige Beispiele zu nennen:

 

Antiparasitika (Würmer, Flöhe, Zecken, Räude, Leishmaniose)

Transport-/Flugboxen

Antibiotika

Ohr- und Augentropfen (ungeöffnet)

Halsbänder, Geschirre, Leinen

Futter, Nahrungsergänzungsmittel

 

Futter spenden geht jetzt ganz leicht. Schauen Sie bitte auf unsere Seite zum Thema Hütte und Futter spenden!

 

Für die Installation von Laufleinen und Hütten freuen wir uns immer über Material, insbesondere Hütten. Lesen Sie hierzu mehr auf der Seite HÜTTEN SPENDEN.

 

UND GANZ WICHTIG: Reisepaten!

Ohne Reisepaten können unsere Tiere, für die bereits ein Zuhause gefunden wurde, nicht in dieses Zuhause reisen. Lesen Sie hierzu bitte unsere Seite REISEPATEN.

 

Boxentransport

Boxen, in denen Hunde in ihr neues Zuhause geflogen worden sind, müssen auch wieder ihren Weg zurück zu uns finden. Wenn Sie Platz in Ihrem Pkw, Camper, Wohnwagen haben und eine oder mehrere Boxen für uns mit zurück nach Griechenland bringen können, dann ist auch das eine große Hilfe für uns!